Zusagen für die kommende Saison!

Torjäger und Co-Kapitän Tim Bodenröder setzt in sportlich etwas angespannten Zeiten ein Ausrufezeichen und hat der SpVg. Hagen 1911 für die neue Saison seine Zusage gegeben – und zwar unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Die Elfer stehen vor dem Start in die Rückrunde auf dem letzten Tabellenplatz in der Westfalenliga. „Dass sich Tim als einer der weiterlesen…

Kai Langenbruch kehrt als Teammanager zurück

Nächste wichtige Personalie rund um unsere Westfalenliga-Mannschaft: Kai Langenbruch kehrt ab sofort als Team-Manager zu den Elfern zurück. „Nach einigen Gesprächen habe ich mich entschlossen, dem Verein zu helfen und diesen bei der Neuausrichtung zu begleiten. Der Blick auf die Tabelle zeigt klar, dass da einiges an Arbeit anliegt“, sagt Langenbruch über seine neue alte weiterlesen…

Neuer Trainer ist ein alter Bekannter.

Nach dem Ende der lange Jahre überaus erfolgreichen Zusammenarbeit mit Stefan Mroß und dem Interimsspielertrainer Gaetano Manno wird ein alter Bekannter neuer Trainer unserer Westfalenliga-Mannschaft: Christian Fohs (33), früher schon Co-Trainer der Elfer, kehrt vom Ligakonkurrenten FC Iserlohn zurück nach Emst und betreut die Mannschaft erstmals im Spiel beim Tabellenvorletzten FSV Gerlingen am Sonntag (15 weiterlesen…

Trikottausch beim BVB-Spiel? „Das wird schwer“

Ein großer Tag steht an, vor allem für einen wie Niklas Fischer. Der 21-Jährige ist der jüngste Stammspieler des Westfalenligisten SpVg. Hagen 1911, die am Mittwoch im Benefizspiel gegen den DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund zur ersten Halbzeit antritt. 4999 Zuschauer werden im Hagener Ischelandstadion sein, Sky, Bild und BVB TV übertragen live, der WDR in Ausschnitten. weiterlesen…

BVB kommt nach Hagen, um zu helfen!

Großer Tag voraus: DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund kommt nach Hagen und tritt am Mittwoch, 1. September, um 17.30 Uhr im Ischelandstadion zu einem Benefizspiel an. Unsere Westfalenliga-Mannschaft spielt in der ersten Halbzeit gegen die Profis, die Zehner aus Hohenlimburg in der zweiten. Sämtliche Erlöse – auch die aus der TV-Übertragung – kommen den Opfern der Hochwasserkatastrophe weiterlesen…