Kai Langenbruch setzt Arbeit für Hagen 11 nicht fort

Fußball-Westfalenligist SpVg. Hagen 1911 und sein Sportlicher Leiter Kai Langenbruch beenden zum Ende des Kalenderjahres die erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit einem entsprechenden Wunsch trat der 45-Jährige an den Verein heran. „Es sind persönliche Gründe, die mich zu diesem Schritt veranlassen. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und dennoch bin ich sicher, dass sie richtig weiterlesen…

Ab heute zu haben: Die Dauerkarten für die neue Saison.

Holt sie euch im „Mercure Hotel“ am Wasserlosen Tal, bei „glasdeals“ in Haspe, bei „feine-Matratzen“ in Hohenlimburg – oder im Vereinsheim am Loheplatz. Für 105 Euro werdet ihr Dauer-Elfer (ermäßigt: 75 Euro) und erhaltet zwei der 17 Heimspiele in der Westfalenliga umsonst. Vorbestellte Dauerkarten können im Mercure Hotel abgeholt werden.   Und als Bonbon obendrauf weiterlesen…

Highlightspiel voraus – und jeder kann es live sehen!

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband wird unser Halbfinale im „Krombacher Westfalenpokal“ beim Oberligisten SV Schermbeck am Samstag, 15. August (15 Uhr) live übertragen und zwar als kommentiertem Live-Stream auf seiner Facebook-Seite. In unserem Vereinsheim am Loheplatz wird das Spiel auf diese Weise ebenfalls live zu sehen sein.   Denn Karten sind wegen der Coronavirus-Verordnung und der weiterlesen…

Elfer feiern den Aufstieg

Einen den Hygiene- und Abstandsregeln angepassten Saisonabschluss feierte unsere 1. Mannschaft am Wochenende. Grund genug zum „Feiern“ gibt es ja:  Die Elfer steigen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in die Westfalenliga auf. Magnus Becker, der 1. Vorsitzende, dankte der Mannschaft für die tolle Saison und den größten sportlichen Erfolg in der Vereinsgeschichte. Anschließend ergriff Trainer weiterlesen…

Auf! Auf! Auf steigen wir! Verband bestätigt: Elfer steigen in die Westfalenliga auf

Fertig machen zum Jubeln: Unsere 1. Mannschaft steigt in die Westfalenliga auf. Dies entschied am Dienstag der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen. Wir profitieren dabei von einer Nachrücker-Regelung.  Zugegeben, es ist emotional nicht das gleiche, wie womöglich am letzten Spieltag den noch fehlenden Sieg zu holen. Aber schön ist’s trotzdem. Und eine Möglichkeit, das zu feiern, weiterlesen…

Trainingsbetrieb startet unter Auflagen – Das sind unsere 10 Regeln

Liebe Elfer, seit heute gelten weitere Lockerungen, die die Landesregierung erlassen hat. Für uns und unseren Sport auf unserer Anlage gelten daher ab kommenden Montag folgende 10 Regeln:   1.) Es sind keine Zuschauer auf der Anlage gestattet. Ausnahme: eine Begleitpersonen für ein Kind unter 12 Jahren. 2.) Die Umkleidekabinen und Duschen können nicht genutzt weiterlesen…

Halbfinale im Westfalenpokal verschoben

Gute Nachrichten aus Kamen! Das Halbfinale im Westfalenpokal beim Oberligisten SV Schermbeck, das eigentlich im April hätte stattfinden sollen, soll im September nachgeholt werden. Das wurde gestern auf einer Videokonferenz zwischen dem FLVW und den teilnehmenden Vereinen besprochen. Im anderen Halbfinale stehen sich Titelverteidiger SV Rödinghausen (Regionalliga) und Oberligist RSV Meinerzhagen gegenüber. Der Gewinner des weiterlesen…

11er Unterstützer Aktion

Achtung, Liebhaber-Accessoire: Sichert euch jetzt die Unterstützer-Aufkleber als Silber- oder Goldversion und zeigt allen, dass ihr Herzens-Elfer seid.  Wo‘s die gibt? Einfach anrufen bei: Christian Matschiegefski (01523208353) Volker Springer (015115956298) Jörg Nieder (01774505003) Und wenn unser Vereinsheim wieder öffnet, gibt’s die Aufkleber auch dort wieder.  #wirsindeinverein #supportyourteam #einmal11erimmer11er

Irene ist die gute Seele im Vereinsheim

Seit über 30 Jahren ist sie die Mutter Teresa von Hagen 11. Sie erinnert sich an Feiern bis in die Morgenstunden und Striptease-Tänzerinnen. Das Vereinsheim der SpVg. Hagen 11 am Lohe und Irene Wischnewski. Zwei Dinge, die einfach zusammen gehören. Seit über 30 Jahren steht sie hinter der Theke und hat dabei schon einiges erlebt. weiterlesen…

Sportschau zu Gast am Loheplatz

Das Fernsehen filmt die gute Seele von Hagen 11 und zeigt die Aussichten des Vereins in Corona-Zeiten. Großer Frust über die Zeit ohne Fußball. Seit Wochen liegt es wie verlassen da: das Vereinsheim der Spielvereinigung Hagen 11 am Loheplatz. Der Biergarten, der gerade bei diesem Wetter zu dem ein oder anderen Getränk einladen würde, ist weiterlesen…